1 2 3
июня 2017
Немецкий

Das Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (SPIEF)

 

Über das Forum

Das Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (St. Petersburg International Economic Forum, SPIEF) ist eine einzigartige Veranstaltung in der Wirtschafts- und Geschäftswelt. Das SPIEF findet seit 1997 statt und wird seit 2006 unter der Patenschaft und Beteiligung des Präsidenten der Russischen Föderation durchgeführt.

Im Laufe der vergangenen 20 Jahre wurde das Forum zu einer der weltweit führenden Plattformen für den Dialog zwischen internationalen Wirtschaftsvertretern und für die Diskussion von wirtschaftlichen Schlüsselfragen, die von Russland, der sich entwickelnden Märkte und der gesamten Welt zu lösen sind.

Das Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg 2016 versammelte mehr als   12000 Teilnehmer aus 133 Ländern, darunter Staats- und Regierungschefs aus Entwicklungsländern, Leiter der größten Unternehmen sowie führende internationale Experten wie Vertreter der akademischen Kreise, der Massenmedien und Privatpersonen.

Ergebnisse des SPIEF 2016

Das Programm der 20. Jubiläumsveranstaltung des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg beinhaltete mehr als 300 Veranstaltungen. Die zentrale Veranstaltung war die Plenarsitzung zum Thema „Auf der Schwelle zu einer neuen wirtschaftlichen Realität“, die von 86 internationalen TV-Kanälen übertragen wurde, darunter von den Kommunikationspartnerndes SPIEF: CNBC, Bloomberg, CCTV, CNN.

Diskussionen im Rahmen des Forums verliefen in fünf thematischen Hauptrichtungen:

  • Die Suche nach neuen Entwicklungsimpulsen. Ein Blick hinter den Horizont
  • Die Umsetzung des wirtschaftlichen Potentials Russlands
  • Die neue geowirtschaftliche Dynamik
  • Das Leben im Zeitalter der Innovationen
  • Der menschliche Faktor in der Wirtschaft

An den Besprechungen und Diskussionen im Rahmen der Veranstaltungen des Forums beteiligten sich mehr als 600 Sprecher und Moderatoren.

Am Forum nahmen mehr als 40 russische und 60 ausländische wichtige Persönlichkeiten, mehr als 600 Leiter von russischen und 300 Leiter von ausländischen Unternehmen teil.

Während des Forums wurden 356 Vereinbarungen mit einem Gesamtwert von 1 Bio. 46 Mio. Rubel unterzeichnet.

Im Rahmen des SPIEF 2016 wurden 67 kulturelle und sportliche Veranstaltungen für die Teilnehmer durchgeführt, darunter Vorführungen in den städtischen Theatern, Konzerte, Ausstellungen, ein Hockey- und ein Tennis-Turnier, ein Spendenlauf u. v. a.

Ausführlichere Informationen zu den Ergebnissen des SPIEF 2016 finden Sie hier.

Einzigartige Möglichkeiten des SPIEF

Effiziente Plattform für Business-Kontakte: Treffen mit Kollegen, Partnern, Experten, führenden Vertretern der internationalen Wirtschaft und Politik, Funktionären aus Wissenschaft und Kultur sowie Journalisten. Das Forum bietet Sonderbereiche für die Durchführung von Treffen und Dienste für die Teilnehmer: eine Börse für geschäftliche Kontakte, Bereiche für geschäftliche Kommunikation, Salons von ausländischen Staaten, die Fachmesse SPIEF Investment & Business Expo, thematische Lounge-Bereiche, Besprechungsräume.

 — Gespräche, die die Welt verändern: Treffen mit hochrangigen russischen und ausländischen Persönlichkeiten, Regierungsvertretern und Mitgliedern von ausländischen Delegationen, unter anderem aus den BRICS-, den SCO- und den GUS-Staaten. Erfassung, Analyse und Popularisierung der Hauptprobleme und -tendenzen, die auf Russland, die Entwicklungsländer und die gesamte Welt einwirken.

Erfahrungsaustausch und Know-How: Demonstration und Entwicklung der Business-Möglichkeiten; Herausbildung von neuen Tendenzen mittels innovativer Ansätze; Informationen über die modernsten Technologien.

Förderung in den Massenmedien: mehr als 700 Medienunternehmen anwesend; Live-Übertragungen der führenden Fernsehanstalten während der gesamten Dauer der Veranstaltung; die Möglichkeit, eine Pressekonferenz auf dem Forum zu organisieren.

Kultur- und Unterhaltungsprogramm: Schaffung von zusätzlichen Orten für informelle Kommunikation. Die Teilnehmer und Gäste des Forums erhalten die Möglichkeit, die kulturelle Hauptstadt Russlands im Juni während der einzigartigen Saison der weißen Nächte zu besuchen, die besten Theateraufführungen von Sankt Petersburg anlässlich der Durchführung des SPIEF zu sehen und an Wohltätigkeitsveranstaltungen teilzunehmen.

Sportprogramm: Die Möglichkeit, sportliche Turniere, korporative Spiele, Fußball- und Hockey-Spiele als Zuschauer zu besuchen oder daran teilzunehmen, sowie die Gelegenheit, neue Kontakte in einer Atmosphäre der sportlichen Kameradschaft und informellen Kommunikation zu knüpfen.

Beteiligungsformate

Die Teilnehmer des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg 2017 können eines der beiden Beteiligungsformate auswählen:

Premium-Paket

  • Teilnahme an allen Business-Veranstaltungen des SPIEF (außer Veranstaltungen mit Sondereinladungen)
  • Teilnahme an allen Veranstaltungen des Kulturprogramms des SPIEF (außer Veranstaltungen mit Sondereinladungen)
  • Premium-Paket der SPIEF-Teilnehmermaterialien.

Standard-Paket

  • Teilnahme an allen Business-Veranstaltungen des SPIEF (außer Plenarsitzung* und Veranstaltungen mit Sondereinladungen)
  • Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen des Kulturprogramms des SPIEF
  • Standard-Paket der SPIEF-Teilnehmermaterialien

* Bitte beachten Sie, dass während der Vorbereitung und Durchführung der Plenarsitzung der Zugang in diesen Bereich für die Teilnehmer mit dem Standard-Paket eingeschränkt wird.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier: Teilnehmer

Teilnahmegebühren

Premium-Paket

Standard-Paket

Teilnahmegebühren in USD / EUR (pro Teilnehmer)

7,285.14 USD

(ohne MwSt.)

8,600 USD

(einschließlich MwSt.)

 

6,525.58 EUR

(ohne MwSt.)

7,700 EUR

(einschließlich MwSt.)

5 169,49 USD

(ohne MwSt.)

6 100 USD

(einschließlich MwSt.)

 

4 618,54 EUR

(ohne MwSt.)

5 450 EUR

(einschließlich MwSt.)

Ausführlichere Informationen finden Sie hier: Teilnehmer

Wie wird man zum Partner des SPIEF?

Zu Partnern des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg werden juristische oder natürliche Personen, die auf dem Territorium der Russischen Föderation oder im Ausland registriert sind und einen Beitrag zur Organisation und Vorbereitung des Forums geleistet haben. Dieser Beitrag kann in Form von materieller, finanzieller, technischer oder sonstiger Unterstützung nach Vereinbarung mit den Veranstaltern des Forums und gemäß dem abgeschlossenen Vertrag geleistet werden.

Wir sind für alle Vorschläge offen und besprechen gerne Ideen für die effiziente Lösung Ihrer Business-Aufgaben.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier: Partner

Fachmesse SPIEF Investment & Business Expo

SPIEF Investment & Business Expo ist eine Fachmesse im Rahmen des 21. Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg:

  • Eine besondere Kommunikationsplattform zur Durchführung der Präsentationen von aussichtsreichen russischen und ausländischen Investitionsprojekten. Die Präsentationen werden von leitenden Persönlichkeiten der Unternehmen und Regionen durchgeführt.
  • Vorführung der B2B-Lösungen und -Technologien von russischen und ausländischen Unternehmen
  • Ein konstruktiver Dialog mit den Leitern von globalen Korporationen, Vertretern der staatlichen Machtorgane, internationalen Experten und den Massenmedien

In der Ausstellungshalle liegt der Präsentationsbereich des SPIEF gemeinsam mit EY und dem Konsultativrat für ausländische Investitionen in Russland (FIAC) mit Veranstaltungen zu folgenden Themen:

  • Investitionspotential der Regionen Russlands und eine Reihe von Projekten der Großunternehmen
  • Aussichten für die Entwicklung von Projekten mit regionaler und föderaler Bedeutung in den nächsten Jahren
  • Bedürfnisse des modernen Russlands

Für zusätzliche Informationen über die Fachmesse und andere Möglichkeiten zur Förderung Ihres Unternehmens im Rahmen des SPIEF wenden Sie sich bitte an die Messe-Marketing- und Verkaufsdirektion der Stiftung „Roscongress“:

Tel.: +7 (495) 640 9291

Email: expo@roscongress.org

Ausführlichere Informationen finden Sie hier: Fachmesse

Veranstaltungen des SPIEF

Im Rahmen der Förderung des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg werden jährlich große internationale Veranstaltungen, Business-Foren und Treffen von Vertretern der Business-Gemeinschaften organisiert.

Seit Dezember 2015 veranstaltet die Stiftung „Roscongress“ zusammen mit dem Russischen Exportzentrum (REZ) und der Agentur für strategische Initiativen (ASI) unter Mitwirkung des Unternehmens EY und des Konsultativrates für ausländische Investitionen (FIAC) die Veranstaltungsreihe „Regionen Russlands: neue Wachstumspunkte“, die sich auf die Erweiterung der Investitionsmöglichkeiten und die Förderung des Exportpotentials der Regionen der Russischen Föderation richtet. Veranstaltungen aus dieser Reihe haben bereits in Nischnij Nowgorod, Jekaterinburg, Krasnodar, Moskau, Tula und Jaroslawl stattgefunden. Traditionell wird die Serie der regionalen Tagungen in 2017 fortgesetzt.

Neben den regionalen Tagungen innerhalb der Russischen Föderation veranstaltet die Stiftung „Roscongress“ jährlich eine Reihe von Auslandstagungen, die sich auf die Aufrechterhaltung der kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen den russischen und ausländischen Amtspersonen, Geschäftskreisen und der wissenschaftlichen Gemeinschaft richten. Der praktische Charakter der ausländischen Veranstaltungen der Stiftung „Roscongress“ leistet einen bedeutenden Beitrag zur Lösung von Problemen in der modernen russischen und globalen Wirtschaft.

2015-2016 fanden Auslandsveranstaltungen in Italien, Indien, China, Deutschland und Uruguay statt. Abgeschlossen wurde die Veranstaltungsreihe von 2016 mit dem Russisch-Iranischen Business-Forum in Teheran, der Hauptstadt der Islamischen Republik Iran. Für 2017 sind ausländische Tagungen des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos (Schweiz), des Asiatischen Boao-Forums (China) und der Hannover-Messe (Deutschland), sowie Business-Foren auf Kuba und in Italien geplant.

Ausführlichere Informationen zu den SPIEF-Veranstaltungen finden Sie hier.

Kontaktinformationen

Für alle Fragen bezüglich der Teilnahme am Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg, sowie für zusätzliche Informationen zu den Partner-Paketen und zur Teilnahme an den Veranstaltungen des SPIEF wenden Sie sich bitte an die Stiftung „Roscongress“.

123610, Moskau, Krasnopresnenskaja nab. 12

199106, Sankt Petersburg, Srednij Prospekt Wasiljewskogo Ostrowa, 88 lit. A

Informationen für Teilnehmer:

+7 (812) 680 0000

Informationen zu den Messen:

+7 (495) 640 9291

Informationen für Massenmedien:

+7 (812) 635 8018

Fax:

+7 (812) 680 0034

Email:

info@forumspb.com

YouTube

Facebook

Twitter